Stille Gefahr...Viszeral Fett/ Stress, Ernährung, Bewegung

Wir brauchen Organfett zum Schutz unserer Organe. Aber zuviel ist zuviel.

Organfett haben wir alle, ob wir dünn oder auch fülliger sind. Wissenschaftlich bewiesen ist, dass es auf den Stoffwechsel aktiv einwirkt. Was sind die ersten Anzeichen und wie kann ich mich verhalten?

Neben dem sichtbaren oberflächlichen Fett gibt es das sogenannte innere Fettschicht das viszerale Fett. Dieses wird auch als organfett bezeichnet und dient zum Schutz unserer Organe vor Stoßbewegungen zur Isolation vor Kälte+Wärme. 

Vor wenigen Jahren erkannten Wissenschaftler die Stoffwechselaktivität dieses Viszeralfetts. Das zuviel an Körperfett entwickelt ein eigenständiges Eigenleben.

 

Es hängt nicht träge herum. 

Es produziert über 20 Hormone  und andere Substanzen die an das Blut abgegeben werden und wichtige Funktionen des Körpers beeinflussen. Es können sich stille unterschwellige Entzündungen entwickeln und diese wirken im ganzen Körper und das ständig. 

Der gesamte Hormonstoffwechsel des Körpers ist gestört. Das viszerale Fett  gibt selbstständig aktiv Fettsäuren ins Blut ab, Belastung für Herz und Herzkranzgefäße, beeinflusst sogar den Blutdruck. Auf Dauer wird dies zu einem Problem für die Gesundheit. Es ist einfach zu viel los.

 

Bewegungsmangel und Stress führt zu Fetteinlagerungen

Stress ist für den menschlichen Körper ein Notsignal das bedeutet Gefahr das Überleben soll gesichert werden deswegen werden Fettreserven gebildet. Deshalb können auch schlanke Menschen ein Bäuchlein entwickeln wenn der Stoffwechsel stressbedingt gestört ist.

 

Um das viszerale Fett nachhaltig zu dem reduzieren muss die Ernährung verändert werden Bewegungsprogramme und Ausgleich geschaffen werden. Deshalb nehmen wir dich mit unserem ganzheitlichen Programm an die Hand um Stück für Stück an deinen Baustellen zu arbeiten. 

 

Mache dir bitte klar dass dein gegenwärtiger Gesundheitszustand und dann Energielevel die Folge deiner bisherigen Lebensumstände sind.

Schreibe in den Kommentaren deine Erfahrungen, Abonniere gleich den Kanal- Danke für deine Aufmerksamkeit ich freue mich auf das nächste Video mit Dir. getreu dem Motto:     Bleib gesund… durch dein TUN.

 

Hier zum Video ...

https://www.youtube.com/watch?v=EDaIexFodNw