Organuhr im Tagesrhythmus

Stoffwechsel ganzheitlich optimieren mit der Organuhr.

Die Organuhr, im Takt mit deinem Körper!

Wer dem Wissen um die Organe und ihren aktiven und inaktiven Zeiten Beachtung schenkt, kann diese effektiv für sich nutzen und so energiegeladener durch den Tag kommen. Wann haben wir die maximale Leistungskraft?

 

In Zeiten von Corona ist es unabdingbar die eigene Immunabwehr zu stärken.

Die eigenen Körperkräfte steigern durch die Stärkung des „Immunsystems imDickdarm“.

 

Woher weiss ein Organ wie spät es ist?

Die Organuhr ist auf einen ganzen Tag ausgelegt mit 24 Stunden. Jeweils zwei Stunden arbeitet ein Organ besonders intensiv, das ist die Maximalzeit. In dieser Phase, maximaler Leistungskraft, können die jeweiligen Organe belastet und gefordert werden.

Die Ruhezeit des jeweiligen Organs ist genau 12 Stunden später. Diese Zeit ist die Minimalzeit des Organs. 

 

Diesen Körperrhytmus können wir effektiv für uns nutzen

Die Organuhr kommt aus der TCM und geht davon aus, dass der Körper einem täglichen Energiekreislauf dem Qi unterliegt.

 

Funktionspaar Lunge/Dickdarm

Das Funktionspaar Lunge/Dickdarm ist für die Stärkung des Immunsystems von entscheidender Bedeutung.

Jedem Funktionspaar werden eigene Themen zugeordnet. Bei dem Funktionspaar Lunge/Dickdarm sind dies: „Kommunikation“, „Freiheit“, „Immunabwehr“ und „Depression „

 

Die Lunge ist ein wichtiges Entgiftungsorgan. Eine tiefe Bauchatmung hilft den Körper gut mit Sauerstoff zu versorgen und das Kohlendioxid gut  auszuatmen. Die Lunge kann mit Atemübungen des Qi Gong gestärkt werden. QiGong Meister, Prof. Dr. Bernd Gerken, hilft uns mit seinen Lebenskraft Seminaren regelmäßig dabei.

 

Im Dickdarm ist nach der TCM der Sitz der „Immunabwehr“. Wer seine gute Darmflora schützt  und die guten Darmbakterien (Probiotika) fördert und diese mit den richtigen Lebensmitteln (Präbiotika) füttert, stärkt sie vor den schlechten Darmbakterien. Zur natürlichen Prävention tragen u.a. auch die Lactobazillen und Bifidobakterien bei.

 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht unsere Kunden ganzheitlich zu beraten. Dabei sind wir auf der Suche die Energieblockaden des Körpers aufzudecken.

 

Werden solche Blockaden gelöst, die sich vielleicht schon über viele Jahre ausgeprägt haben, kann es schnell zu Verbesserungen des gesamten Wohlbefinden kommen. 

 

Der Gesundheitsbutler lädt alle interessierten Menschen ein, die nicht gleich zur „chemischen oder künstlichen Keule" greifen, sondern lieber auf die Heilkraft der Natur setzten.

 

Bleibt Gesund durch euer TUN.